+49 (0) 6183-720-9514

Info@Unifire.de

UniWeb – Unifires UniWeb Steuersystem eröffnet eine neue Welt der Möglichkeiten und ist einzigartig auf dem Markt.

UniWeb – Unifires UniWeb Steuersystem eröffnet eine neue Welt der Möglichkeiten und ist einzigartig auf dem Markt.

Willkommen im Technologie-Zeitalter!

Unifires UniWeb Steuersystem eröffnet eine neue Welt der Möglichkeiten und ist einzigartig auf dem Markt.

Es ist sowohl eine MENSCHLICHE BENUTZER-SCHNITTSTELLE als auch ein TCP/IP NETZWERKSYSTEM auf Grundlage ultramoderner INTERNET/WEB TECHNOLOGIE. Es ist das erste und einzige wirklich zeitgemäße Steuersystem für Roboterdüsen und nutzt die Ergebnisse von Jahrzehnten intensiver technischer Entwicklungen in der Computerwelt. Schneller – viel schnellere, viel kleinere und viel günstigere Rechenleistung. Noch vor wenigen Jahren war das UniWeb System unvorstellbar.

UniWeb+Force80Mit UniWeb können jetzt die Unifire Roboterdüsen und sogar ganze Düsennetzwerke und Peripheriegeräte wie Überwachungskameras, Flammendetektoren, Beleuchtung, Ventile, Füllstandsanzeigen usw. sicher auf handelsüblichen Displays, Touchscreen-Monitoren oder über Webbrowser, Smartphone, Tablet, Laptop, PC, Mac oder über das Internet angezeigt und gesteuert werden.

Individuell anpassbares Oberflächendesign, Steuerung und Display lassen sich von Unifire leicht Ihren Anforderungen und Ihrem individuellen Projekt, Ihrer Sprache und den Funktionen und Systemen, die Sie benötigen, anpassen.

UniWeb770x433

Steuern Sie Unifire Roboterdüsenspitzen, &öffnen und schließen Sie Ventile, prüfen Sie Tankstände, überwachen Sie den Status aller Systeme und Zusatzgeräte, sehen Sie Anleitungen zur Problembehebung und Videos ein und vieles mehr. http://unifire.de/wp-admin/post-new.php#edit_timestamp

Für große industrielle Installationen bedeutet dies:

UniWeb-IndustrySie können jetzt Hunderte von UNIFIRE Roboterdüsen installieren. Verbinden Sie diese über kostengünstige Standard-TCP/IP-Technologie (unter Verwendung bestehender Computerinfrastruktur).

Sehen Sie den Systemstatus jeder einzelnen Düse und der damit verbundenen Zusatzgeräte an jeder Steuerstation ein. Vergewissern Sie sich, dass Ventile funktionieren. Vergewissern Sie sich, dass der Schaumtank voll ist. Vergewissern Sie sich, dass die gesamte Installation unter Druck steht. Erhalten Sie eine Warnung und/oder Textnachricht, falls ein Motor Probleme hat oder ein Kabel locker ist.

Es ist auch möglich, individuelle Roboterdüsen-PLCs kommunizieren zu lassen, um etwa einen Wasserstrahl auf den gleichen Punkt zu richten.

Mit PLCs können unendlich viele Roboterdüsen miteinander vernetzt werden. Diese können wiederum von einer unendlichen Zahl von Kontrollstationen oder -geräten kontrolliert werden.

Auf alle Systeme kann dann über das Internet zugegriffen werden – das ermöglicht eine Fernbedienung von überall in der Welt aus.

Für Feuerwehrfahrzeuge oder Fahrzeuge zur Kontrolle von Menschenmassen bedeutet dies:

UniWeb-Riot-Truck

Sie können alle Ventile und Messeinrichtungen mit dem TARGA PLC verbinden.

Stellen Sie alle angeschlossenen Roboterdüsen, Joysticks & Controller, Kameras, Ventile, Beleuchtung, Füllstandsanzeigen usw. über ein Standarddisplay oder Touchscreen dar und bedienen Sie diese. Sie können in jedem Fahrzeug über mehrere kostengünstige Displays verfügen, die jeweils einem oder allen Systemen im Netzwerk zugewiesen sind.

Schließen Sie einen WiFi-Router an, über den Sie kabellosen Zugriff auf und Kontrolle über das gesamte Fahrzeug von Ihrem Tablet oder Smartphone aus haben.

Sie können schnell und einfach Zugriff auf mehrere Sprachversionen erhalten und verändern, welche Inhalte und Funktionen angezeigt werden.

Fügen Sie Ihre Firmen- oder Kundenlogos, Farbschemas, Videokamerafeeds usw. hinzu.

Außerdem ist das System äußerst wirtschaftlich. Sparen Sie Zeit, Geld und Mühe mit UniWeb!